Unsere Zusammenarbeit mit TechniSat: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Haenlein-Software - Help
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Sonstige Unterstützung durch Technisat)
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Seit 2009 arbeitet TechniSat vorbildlich und eng mit uns zusammen. <br />
 
Seit 2009 arbeitet TechniSat vorbildlich und eng mit uns zusammen. <br />
 
<br />
 
<br />
Wir haben direkte Ansprechpartner in der Entwicklungsabteilung von Technisat, die bei Fragen sehr schnell helfen und uns mit Informationen versorgen. Mehrfach schon wurde die Firmware der Geräte angepasst, damit wir unsere Ideen in unseren Produkten umsetzen werden konnten.<br />
+
Wir haben direkte Ansprechpartner in der Entwicklungsabteilung von Technisat, die bei Fragen sehr schnell helfen und uns mit Informationen versorgen. Mehrfach schon wurde die Firmware der Geräte angepasst, damit wir unsere Ideen in unseren Produkten umsetzen konnten.<br />
Um es unseren gemeinsamen Kunden so einfach wie nur möglich zu machen, wurde uns der Quellcode des TechniSat Programms Mediaport zusammen mit detaillierte Informationen zum Ablage- und Dateisystem der Geräte überlassen. Somit können wir Import- und Exportfunktionen realisieren, die direkt mit alle TechniSat Geräten komfortabel kommunizieren. Zusatzprogramme sind nicht mehr notwendig.<br />
+
Um es unseren gemeinsamen Kunden so einfach wie nur möglich zu machen, wurde uns der Quellcode des TechniSat Programms Mediaport zusammen mit detaillierten Informationen zum Ablage- und Dateisystem der Geräte überlassen. Somit können wir Import- und Exportfunktionen realisieren, die direkt mit allen TechniSat Geräten komfortabel kommunizieren. Zusatzprogramme sind nicht mehr notwendig.<br />
 
Um effektiv entwickeln und auch bei Kundenfragen schnell helfen zu können, hat uns TechniSat nahezu alle Geräte kostenfrei zur Verfügung gestellt.  
 
Um effektiv entwickeln und auch bei Kundenfragen schnell helfen zu können, hat uns TechniSat nahezu alle Geräte kostenfrei zur Verfügung gestellt.  
 
<br />
 
<br />
Zeile 17: Zeile 17:
 
:: Bauen Sie mit einem Klick eine Verbindung über das Heimnetzwerk auf und sehen sofort das Inhaltsverzeichnis des Geräts. Ein gewählter Film wird auf den PC kopiert und EPG Info in die Meta-Daten von DVR-Studio UHD übernommen.
 
:: Bauen Sie mit einem Klick eine Verbindung über das Heimnetzwerk auf und sehen sofort das Inhaltsverzeichnis des Geräts. Ein gewählter Film wird auf den PC kopiert und EPG Info in die Meta-Daten von DVR-Studio UHD übernommen.
 
:* [[UPnP-Import|TechniSat UPnP-Import:]] <br />
 
:* [[UPnP-Import|TechniSat UPnP-Import:]] <br />
:: TechniSat ISIO Geräte bieten einen UPnP-Server, der alle Aufnahme im Heimnetzwerk anzeigt. Bereits über das Netzwerk können Sie Filme auf dem PC abspielen. Zum Bearbeiten, einfach einen oder mehrere Filme in die Übertragungsliste legen und über das Heimnetzwerk auf den PC übertragen lassen. Bereits bei der Übertragung werden die von DVR-Studio UHD Filme ohne Zeitverlust auf Werbung und eventuelle Datenfehler untersucht. Da TechniSat seine Firmware spezielle für uns angepasst hat, erhalten wir auch über UPnP die Filmbeschreibung.
+
:: TechniSat ISIO Geräte bieten einen UPnP-Server, der alle Aufnahmen im Heimnetzwerk anzeigt. Bereits über das Netzwerk können Sie Filme auf dem PC abspielen. Zum Bearbeiten einfach einen oder mehrere Filme in die Übertragungsliste legen und über das Heimnetzwerk auf den PC übertragen lassen. Bereits bei der Übertragung werden die Filme von DVR-Studio UHD ohne Zeitverlust auf Werbung und eventuelle Datenfehler untersucht. Da TechniSat seine Firmware speziell für uns angepasst hat, erhalten wir auch über UPnP die Filmbeschreibung.
 
<br />
 
<br />
  
 
=== [[Export_TechniSat_Format|Technisat-Export:]]===  
 
=== [[Export_TechniSat_Format|Technisat-Export:]]===  
 
[[Datei:Technisat_Export_Gerät.jpg|500px]]<br />
 
[[Datei:Technisat_Export_Gerät.jpg|500px]]<br />
Dank der detaillierte Infos von TechniSat zum Ablage-und Verwaltungssystem, können wir eine bearbeitete Aufnahme so aufbereiten, dass diese später auf dem Gerät wie eine Originalaufnahme angezeigt und abgespielt wird. Es gibt verschiedene Wege eine Aufnahme zurück auf das Gerät zu bringen:
+
Dank der detaillierten Infos von TechniSat zum Ablage-und Verwaltungssystem, können wir eine bearbeitete Aufnahme so aufbereiten, dass diese später auf dem Gerät wie eine Originalaufnahme angezeigt und abgespielt wird. Es gibt verschiedene Wege eine Aufnahme zurück auf das Gerät zu bringen:
 
<br />
 
<br />
 
* [[Export_TechniSat_Format#Export_auf_die_Ger.C3.A4te-Platte_am_PC:|Technisat USB-Festplatte am PC:]]
 
* [[Export_TechniSat_Format#Export_auf_die_Ger.C3.A4te-Platte_am_PC:|Technisat USB-Festplatte am PC:]]
Zeile 28: Zeile 28:
  
 
* [[Export_TechniSat_Format#Export_direkt_auf_das_Ger.C3.A4t:|Export über das Heimnetzwerk:]]
 
* [[Export_TechniSat_Format#Export_direkt_auf_das_Ger.C3.A4t:|Export über das Heimnetzwerk:]]
: Ihre TechniSat Geräte werden Ihnen zum Verbindungsaufbau angeboten und die Verbindung kann mit einem Klick aufgebaut werden. Danach wird der Film über das Netzwerk direkt auf dem Receiver eingearbeitet. Befinden sich mehrere Filme Im Projekt, werden alle nacheinander übertragen (Stapelverarbeitung). Bei den neueren TechniSat ISIO Geräten werden Filme in einem Gigabit-Netzwerk per LAN mit bis zu 50MB/s übertragen.
+
: Ihre TechniSat Geräte werden Ihnen zum Verbindungsaufbau angeboten und die Verbindung kann mit einem Klick aufgebaut werden. Danach wird der Film über das Netzwerk direkt auf dem Receiver eingearbeitet. Befinden sich mehrere Filme im Projekt, werden alle nacheinander übertragen (Stapelverarbeitung). Bei den neueren TechniSat ISIO Geräten werden Filme in einem Gigabit-Netzwerk per LAN mit bis zu 50MB/s übertragen.
  
 
== Videoverwaltung ==
 
== Videoverwaltung ==
 
Unsere Videoverwaltung DVR-Provider dient dazu Filme im Heimnetzwerk komfortabel zu verwalten. Mehr Infos zu den Filmen gibt es nicht !<br />
 
Unsere Videoverwaltung DVR-Provider dient dazu Filme im Heimnetzwerk komfortabel zu verwalten. Mehr Infos zu den Filmen gibt es nicht !<br />
Haben Sie sich eine Film ausgesucht, schicken Sie ihn mit einem Klick an das TechniSat ISIO Gerät, so läuft er dort wie von Geisterhand automatisch los.<br />
+
Haben Sie sich einen Film ausgesucht, schicken Sie ihn mit einem Klick an das TechniSat ISIO Gerät, so läuft er dort wie von Geisterhand automatisch los.<br />
 
* Infos zu [http://dvr-provider.haenlein-software.com DVR-Provider 1 ...]  
 
* Infos zu [http://dvr-provider.haenlein-software.com DVR-Provider 1 ...]  
 
* Infos zu [http://dvr-provider-2.haenlein-software.com DVR-Provider 2 ...]
 
* Infos zu [http://dvr-provider-2.haenlein-software.com DVR-Provider 2 ...]
Zeile 40: Zeile 40:
 
[[Datei:Technisat-Provider1.jpg|700px]]
 
[[Datei:Technisat-Provider1.jpg|700px]]
  
[http://support.haenlein-software.com/?v=tR3UFDl5cBw Ab DVR-Provider 2 ist es möglich das Gerät nach dem automatischen Filmstart über die Bedienoberfläche des DVR-Providers aus die Receiver zu steuern. Die Fernbedienung wird nicht mehr benötigt:]
+
[http://support.haenlein-software.com/?v=tR3UFDl5cBw Ab DVR-Provider 2 ist es möglich, das Gerät nach dem automatischen Filmstart über die Bedienoberfläche des DVR-Providers zudem auch zu steuern. Die Fernbedienung wird nicht mehr benötigt:]
  
 
[[Datei:Technisat-Provider2.jpg|700px]]
 
[[Datei:Technisat-Provider2.jpg|700px]]
Zeile 56: Zeile 56:
  
 
*[http://support.haenlein-software.com/?v=tR3UFDl5cBw DVR-Provider 2 Einstiegsvideo 13 - Automatischer Filmstart auf UPnP-Renderern]
 
*[http://support.haenlein-software.com/?v=tR3UFDl5cBw DVR-Provider 2 Einstiegsvideo 13 - Automatischer Filmstart auf UPnP-Renderern]
HINWEIS: Die Videos zeigt zum Teil DVR-Studio HD3, HD4 und DVR-Provider 1. Alle Funktionen sind natürlich auch in den aktuellsten Produkten von uns gegeben.<br />
+
HINWEIS: Die Videos zeigen zum Teil DVR-Studio HD3, HD4 und DVR-Provider 1. Alle Funktionen sind natürlich auch in den aktuellsten Produkten von uns gegeben.<br />
 
<br />
 
<br />
 
== Sonstige Unterstützung durch Technisat==
 
== Sonstige Unterstützung durch Technisat==
Um unsere Produkte den Fachhändlern vorstellen zu können, waren wir in den letzten Jahren mehrfach auch Gast auf der TechniSat-Hausmesse in Daun.  
+
Um unsere Produkte den Fachhändlern vorstellen zu können, waren wir in den letzten Jahren mehrfach Gast auf der TechniSat-Hausmesse in Daun.  
Uns wurden Geräte und Messestand kostenfrei zur Verfügung gestellt.  
+
Uns wurden Geräte und Messestand kostenfrei zur Verfügung gestellt. <br />
 +
 
 
<br />
 
<br />
 
[[Datei:IMG 0486.jpg|700px]]<br />
 
[[Datei:IMG 0486.jpg|700px]]<br />
Zeile 68: Zeile 69:
 
[[Datei:IMG 0771.jpeg|700px]]<br />
 
[[Datei:IMG 0771.jpeg|700px]]<br />
 
<br />
 
<br />
In einem in mehreren Fachschulungen durften wir unsere Produkte den Händlern vorstellen:<br />
+
Zu Terminen konnten sich Händler für Fachschulungen anmelden:<br />
 
<br />
 
<br />
 
[[Datei:Technisatschulung.jpg|700px]]
 
[[Datei:Technisatschulung.jpg|700px]]
  
Mit einer so großen Nachfrage hatten wir nicht gerechnet ...
+
Die Plätze waren sehr schnell vergeben und der Schulungsraum sehr voll ...

Aktuelle Version vom 5. Juni 2019, 14:14 Uhr

Seit 2009 arbeitet TechniSat vorbildlich und eng mit uns zusammen.

Wir haben direkte Ansprechpartner in der Entwicklungsabteilung von Technisat, die bei Fragen sehr schnell helfen und uns mit Informationen versorgen. Mehrfach schon wurde die Firmware der Geräte angepasst, damit wir unsere Ideen in unseren Produkten umsetzen konnten.
Um es unseren gemeinsamen Kunden so einfach wie nur möglich zu machen, wurde uns der Quellcode des TechniSat Programms Mediaport zusammen mit detaillierten Informationen zum Ablage- und Dateisystem der Geräte überlassen. Somit können wir Import- und Exportfunktionen realisieren, die direkt mit allen TechniSat Geräten komfortabel kommunizieren. Zusatzprogramme sind nicht mehr notwendig.
Um effektiv entwickeln und auch bei Kundenfragen schnell helfen zu können, hat uns TechniSat nahezu alle Geräte kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Auf diese Weise sind folgende Funktionen entstanden:

In DVR-Studio HD3, DVR-Studio HD4 und DVR-Studio UHD:

Technisat-Import

Open-Wahl-Technisat.jpgUHD-Import USB PC1.jpg
Hinweis: Das blaue T wird erst angeboten, wenn ein Technisat Gerät im Programm eingetragen wurde.

Direktes Bearbeiten der Filme mit der vollen USB3 Geschwindigkeit, inklusive der Metadaten (Filmbeschreibung) des Senders.
Bauen Sie mit einem Klick eine Verbindung über das Heimnetzwerk auf und sehen sofort das Inhaltsverzeichnis des Geräts. Ein gewählter Film wird auf den PC kopiert und EPG Info in die Meta-Daten von DVR-Studio UHD übernommen.
TechniSat ISIO Geräte bieten einen UPnP-Server, der alle Aufnahmen im Heimnetzwerk anzeigt. Bereits über das Netzwerk können Sie Filme auf dem PC abspielen. Zum Bearbeiten einfach einen oder mehrere Filme in die Übertragungsliste legen und über das Heimnetzwerk auf den PC übertragen lassen. Bereits bei der Übertragung werden die Filme von DVR-Studio UHD ohne Zeitverlust auf Werbung und eventuelle Datenfehler untersucht. Da TechniSat seine Firmware speziell für uns angepasst hat, erhalten wir auch über UPnP die Filmbeschreibung.


Technisat-Export:

Technisat Export Gerät.jpg
Dank der detaillierten Infos von TechniSat zum Ablage-und Verwaltungssystem, können wir eine bearbeitete Aufnahme so aufbereiten, dass diese später auf dem Gerät wie eine Originalaufnahme angezeigt und abgespielt wird. Es gibt verschiedene Wege eine Aufnahme zurück auf das Gerät zu bringen:

Anhand der Kennung auf der Platte wird diese von uns sicher erkannt. Beim Export wird der Film in die Struktur der Platte integriert und taucht später auf dem Gerät wie eine Originalaufnahme auf. Über die Meta-Daten von DVR-Studio UHD können Sie die Filmbeschreibung auf dem Gerät editieren. Der Export erfolgt bei USB3 Festplatten mit bis zu 100MB/s.
Ihre TechniSat Geräte werden Ihnen zum Verbindungsaufbau angeboten und die Verbindung kann mit einem Klick aufgebaut werden. Danach wird der Film über das Netzwerk direkt auf dem Receiver eingearbeitet. Befinden sich mehrere Filme im Projekt, werden alle nacheinander übertragen (Stapelverarbeitung). Bei den neueren TechniSat ISIO Geräten werden Filme in einem Gigabit-Netzwerk per LAN mit bis zu 50MB/s übertragen.

Videoverwaltung

Unsere Videoverwaltung DVR-Provider dient dazu Filme im Heimnetzwerk komfortabel zu verwalten. Mehr Infos zu den Filmen gibt es nicht !
Haben Sie sich einen Film ausgesucht, schicken Sie ihn mit einem Klick an das TechniSat ISIO Gerät, so läuft er dort wie von Geisterhand automatisch los.

Dieses Video zeigt wie ich mit DVR-Provider 1 verschiedene Filme an 3 verschiedene TechniSat Gerate schicke und diese sich automatisch starten...

Technisat-Provider1.jpg

Ab DVR-Provider 2 ist es möglich, das Gerät nach dem automatischen Filmstart über die Bedienoberfläche des DVR-Providers zudem auch zu steuern. Die Fernbedienung wird nicht mehr benötigt:

Technisat-Provider2.jpg

Support-Videos: Anschauen und nachmachen

Um Ihnen die Funktionen in unseren Produkten anschaulich zu machen, gibt es speziell zu den TechniSat Geräten folgende Support-Videos:

HINWEIS: Die Videos zeigen zum Teil DVR-Studio HD3, HD4 und DVR-Provider 1. Alle Funktionen sind natürlich auch in den aktuellsten Produkten von uns gegeben.

Sonstige Unterstützung durch Technisat

Um unsere Produkte den Fachhändlern vorstellen zu können, waren wir in den letzten Jahren mehrfach Gast auf der TechniSat-Hausmesse in Daun. Uns wurden Geräte und Messestand kostenfrei zur Verfügung gestellt.


IMG 0486.jpg

IMG 0707.jpeg

IMG 0771.jpeg

Zu Terminen konnten sich Händler für Fachschulungen anmelden:

Technisatschulung.jpg

Die Plätze waren sehr schnell vergeben und der Schulungsraum sehr voll ...